Mentoren und der richtige Zeitpunkt

Hallo, Michael Marheine wieder mit ein paar Gedanken und Erkenntnissen aus meinem Werdegang …

könnte für Sie interessant sein bzw. Antrieb und Motivation … warum also zurückhalten …

Wissen Sie … ich habe immer die besten Ergebnisse erzielt, wenn ich jemanden hatte, mich an jemanden hielt, der meine Situation verstand, weil er sie selbst schon erlebt hatte. Das war während meiner erfolgreichen Sportzeit so und auch später im Beruf! Denken Sie an Bereiche aus Ihrem eigenen Leben. Zunächst eifert man Menschen im eigenen Umfeld nach … Eltern, Geschwister und Grosseltern … diese haben wir schlichtweg imitiert, ihnen nachgeeifert und lernten so das Laufen und Sprechen etc.

Irgendwann später waren das Lehrer oder Professoren … uns sind heute all die Personen im Gedächtnis, die etwas mit Herzblut gemacht hatten, uns daran teilhaben liessen, uns Übungen vormachten und bewiesen, dass diese Dinge Erfolg versprechen. Beispiel Kampfkunst … dort ist der Begriff des Meisters sehr verbreitet … dieser wird meist sehr verehrt, eben weil er inspiriert, vorlebt, … eben nicht nur belehrt!

Die mentalen Dinge sind dabei sehr wichtig, denn unsere Gedanken und nennen wir es ruhig so … unser Mindset … es entscheidet über den Erfolg. Ein Schütze wird beim Wurf oder Schuss nie daran zweifeln, das Tor zu treffen – ein Boxer wird bei jedem Schlag an die vollkommende Wirkung desselben denken … sonst wird er erst gar nicht zuschlagen!

Wer dieses Mindset also nicht parallel schult und ausbaut, … sich also nicht auf’s Ziel ausrichtet und Fokussiert … der wird es nicht weit bringen. Auch in diesem Bereich werden Sie von mir gerne immer wieder Hilfestellungen erhalten an Ihr Ziel zu glauben, so Sie [intlink id=“362″ type=“page“]Vertrauen fassen und für Ihre Sache brennen[/intlink]. Das wäre eine meiner Bedingungen an Sie für eine Zusammenarbeit. Ich brenne für Sie, wenn Sie mir zeigen, dass Sie für Ihre Sache brennen! Ich will keinen Deal, kein einfaches Projekt abrechnen … ich will eine Kundenbeziehung … auf Augenhöhe unter gegenseitigem Respekt!

Mein Werdegang in Kürze:

Nach rundum glücklicher Kindheit in der Provinz … zumindest das, an das ich mich noch erinnere … durchlief ich die schulische Laufbahn bis zum Abitur … sagen wir mal „leicht verlängert“ … es machte mir halt so viel Spass, dass ich mir einfach etwas mehr Zeit für die schulische Ausbildung liess …

Dann der damals obligatorische Wehrdienst, den ich bei einer Fallschirmjägereinheit im Schwarzwald absolvierte … danach Grafik-Design-Studium, Arbeitsaufenthalt in Paris … dann direkter Einstieg in die Frankfurter Werbeszene mit diversen Anstellungen in namhaften internationalen Agenturen … schnellem Durchlauf bis ganz nach oben über gut 10 Agenturjahre … dann die sich bietende Chance auf eine Selbständigkeit genutzt und nach Überwindung der wirtschaftlichen Krisenzeit zu Anfang diesen Jahrhunderts … wir erinnern uns alle an die fallenden Häuser in New York und der anschliessende weltumgreifende Lähmung … Finanzkrise … erfolgreiche Zeit als [intlink id=“442″ type=“post“]Inhaber eines Kreativpools[/intlink], einer Art Werbeagentur mit flexiblen Strukturen unter Nutzung von Home-Offices, … die ich immer noch führe … zwischenzeitliche Gründung diverser Unternehmen für Webprojekte und seit 2010 auch verstärktes Engagement im Bereich Internetmarketing … ebenfalls mit Gründung eines eigenen Unternehmens.

Natürlich hatte ich auf Basis meines Studiums und der Marketingkenntnisse, der Weiterbildung in Agenturzeiten und den Aufgaben, die sich durch die Selbständigkeit ergeben haben schon einen guten Blick auf die Entwicklungen im Internet erhalten.

Ich merkte auch, wie dieses Internet-Dingens überall mehr Einfluss bekam, berichtete meinen Kunden davon, riet ihnen zur frühzeitigen Nutzung … vertraute auf meine Einschätzung, denn auch mit der damals vollzogenen Änderung „weg von der starren Agentur hin zur Home-Office-Arbeit“ meines Unternehmens, Nutzung von Mail-Korrespondenz etc. hatte ich absolut vor der Zeit schon auf’s richtige Pferd gesetzt gehabt.

So war ich mir über den Erfolg und die Möglichkeiten des Internet sehr schnell bewusst, wobei all unsere kühnsten Visionen ja wohl deutlich übertroffen wurden. Irritiert hat mich immer die oft fehlende Resonanz aus Kundenkreisen … Kunden aus Deutschland wohlgemerkt … dabei bietet Internetmarketing so irre Möglichkeiten.

Ich machte aber weiter …

… über Jahre … an meinen eigenen Projekten … einige blieben unter den Erwartungen (wie ich heute weiss wegen einfachster Fehler, die ich damals beging) … aber diese Fehler gehören heute eben zu meinem Wissensschatz und sind unbezahlbar für meine Zukunftsprojekte sowie für meine Kunden geworden.

Manche Fehler mache ich mit meinen Kunden einfach nicht mehr, ich weiss von vielen Fallstricken. [intlink id=“317″ type=“post“]So nehmen Projekte Abkürzungen auf dem Weg zum Erfolg[/intlink]. Die Wege können immer noch Monate dauern, klar … aber es gibt nicht den einen AN-Schalter.

Es ist Arbeit, Fleissarbeit teilweise … vieles muss man selber machen, denn man muss einiges verstehen. Wenn man es dann verstanden hat, so weiss ich Möglichkeiten, diese Dinge zu vereinfachen und ggf. outsourcing zu betreiben, zu automatisieren … damit man mehr Zeit für sich und das Wesentliche gewinnt.

ZEIT – ist das Einzige, was uns wirklich limitiert. Deshalb ist ZEIT das höchste Gut und eben nicht weiter zu „verschwenden“ … schon ZEIT nicht zu nutzen, verstreichen zu lassen, … ist Verschwendung.

Nutzen Sie JETZT Ihre Zeit. IHRE Zeit wird nicht kommen … Ihre Zeit ist immer JETZT!
Erfolg basiert immer auf dem TUN im JETZT! Alles andere ist GEQUATSCHE!

Der Erfolg wird davon abhängen, WANN Sie starten bzw. aus welcher Position … auf dem an meinem Beispiel geschilderten Weg kann man das genauer gemeinsam definieren.

Ihnen wird nicht entgangen sein, dass in den letzten 3 Jahren dieses Internet-Dingens so viel passiert ist, wie in den 7-8 oder gar 10 Jahren zuvor … es beschleunigt sich … die Entwicklungszyklen werden kürzer, da alles nur noch eine Frage der Rechnerleistung sein wird … da geht es nicht um 10% Leistungssteigerung, sondern um jeweils die Vervielfältigung … in meinen Vorstellungen, sehe ich in 10 Jahren … wahrscheinlich sogar in nur 3-5 Jahren … kein Unternehmen und keine Dienstleistung mehr in der zivilisierten Welt … welches nicht wenigstens in einem Bereich aufs Internet und digitale Dienste oder E-Mail-Marketing … verzichten kann. Bereits jetzt schwappen die nächsten Wellen über uns herein … Mobile Marketing, Video-Marketing … sehen Sie, da hängen die meisten Unternehmen und Selbständigen bereits jetzt schon hinterher.

Jeder verstrichene Tag ist nur durch ein wiederum höheres Mass an Zeitaufwand, Arbeitsaufwand oder Geldinvestition annähernd aufzuholen. Es gibt also keinen besseren Zeitpunkt für den Start, als … GESTERN ! Wer das nicht kapiert, der wird verschwinden aus der digitalen Sichtbarkeit, nebenbei immer unwesentlicher werden in der analogen Welt.

An wen halten Sie sich?

An die, die etwas aufbauen oder umsetzen, Erfolge nachweisen, … oder an die, die immer wissen, wo es lang geht, aber nie dort ankommen? Ich hab‘ so viele davon erlebt, dass mein Bedarf davon massig gedeckt ist. Ich will mit Menschen arbeiten, die für eine Sache brennen und mir dies zeigen. Ich kann Ihnen nur dann wirklich helfen bei der Umsetzung, wenn SIE es wollen. Ich will keinen hier missionieren, ich will unterstützend Hilfe anbieten für genau Ihre individuelle Zielsetzung und Situation … Ihre Vision vielleicht.

Ich kenne viele Hebel, Strategien, Programme, Produkte und Kurse, Seminare, Experten, die ich selbst verfolgte und verfolge. Vieles habe ich gelernt, probiert, verworfen, optimiert, auf mich angepasst … wertgeschätzt, aber auch Einiges in den Müll geworfen!

Jeder macht sein Ding auf eine andere Art und das ist gut so, denn es schafft das Alleinstellungsmerkmal bzw. ist die Basis zum Expertentum.
Glauben Sie mir, Sie können den gleichen Weg gehen, den ich bereits gegangen bin, denn Sie können ja wohl aufbereitete Dinge einfach abarbeiten und nacharbeiten, oder!? Ich erstelle gerade diverse Projekte und Produkte, die Ihnen – so Sie mir Ihr Vertrauen schenken – in Ihrer individuellen Situation passgenau helfen können.

Nutzen Sie JETZT Ihre Zeit. Vielleicht auch im Nebenjob, als 2. Standbein, auf dem Weg in den Ruhestand, nach der Kinderzeit …
IHRE Zeit ist immer JETZT! Ich fang‘ kein Projekt für Sie an … das müssen Sie schon selbst!
Erfolg basiert immer auf dem TUN! Eben nicht auf dem Verschieben und auf später verlegen!
Sie können das, das beweise ich Ihnen – aber nur mit Ihnen!

Unabhängigkeit erlangt man nicht von heute auf morgen und es gibt dafür auch keinen AN-Schalter … das muss sich erarbeitet werden!

Sie müssen es selbst tun, damit Sie den Erfolg auch für sich verbuchen können, aus dem weitere Motivation keimt, … was Sie immer weiter bringen wird und unabhängiger macht. Sie werden nicht morgen reich sein – dann spielen Sie besser Lotto oder fahren sie ins Casino. Machen Sie das aber bitte ohne mich … bei allem Spass, den man an solch einem Abend haben kann … ich investiere gerne in MEIN PROJEKT – und geniesse jetzt meine Unabhängigkeit!

Ich habe viel gelernt durch Mentoren, eben, weil sie es vorgemacht haben, ich es nachvollziehen konnte. Vergessen Sie die Infoprodukte, die immer nur einen Teil des Info-Flickenteppichs an Sie weiter geben, denn Sie haben einfach nicht die Möglichkeiten und Erfahrungen, diese Flicken passgenau aneinander zu setzen. Sie versuchen so nur ständig sich Knowhow ran zu schaffen und verlieren sich bzw. massig wertvolle Zeit in der Flut der Klein-Klein-Infos … und somit verlieren Sie Ihre Motivation, Ihr Ziel aus den Augen.

Folgen sie einem Mentor, denn der kann seinen Weg darlegen. Nur wenn Sie eigene Vorlieben, Interessen an Nischen und Branchen mit einbringen können, so werden Sie motiviert bleiben und über die Zeit des Aufbaus auch bei der Sache bleiben, für eine gewisse Zeit alles andere zurückstellen können! Mein hier entstehendes Produkt-Portfolio wird passgenaue Teile bieten, die Sie je nach Stand Ihrer Unternehmung mit ins Gesamtbild werden einpassen können.

Auch ich hatte Mentoren und gewann so den Spass an der Arbeit zurück, denn eine ganze Zeit lang war meine Selbständigkeit als „One-Man-Show“ davon geprägt, bis tief in die Nacht zu klotzen. Ich hatte aber wegen sinkender Zahlungsmoral, Werteverfall bzgl. der geleisteten Dienste und immer weiter sinkenden Stundensätzen … immer weniger Zeit übrig bzw. immer mehr Arbeitsstunden, um ein angemessenes Einkommen sicherstellen zu können.

Mir ging einfach die Zeit aus! Man verliert dabei das Wesentliche im Leben aus den Augen … sich selbst und all die Dinge, die ich bereits aufzählte!

Ich habe das alles selbst erlebt. Der Alltag nahm einfach viel zu viel Raum ein in meinem Leben. Kunden und Gesetze, Steuern, … all das hatte immer mehr Platz eingenommen in meinen Alltag, mir wurden schleichend immer mehr Routinen aufgezwungen … ich habe aber den Schalter gefunden, der schlagartig meine Visionen wieder aufleben liess.

Dazu war etwas ganz Entscheidendes wichtig! Ich habe bemerkt – jeder kennt den Spruch „der Selbständige arbeitet selber und ständig, oder“ … ich habe bemerkt, dass es so eben nicht geht. Neben den schlechten und wie ein Käfig wirkenden Routinen – das Hamsterrad – bleibt kein Platz für Visionen und Unabhängigkeit … das bleiben dann nur Träume und Schäume … MEINE Initialzündung war die Geburt meiner Tochter in 2010.

Ich will Sie NICHT belehren – weiss Gott nicht – ich will Sie mit meinen Beispielen eher motivieren oder gar MITREISSEN!

Ich freue mich, wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, Sie vielleicht inspirieren konnte was Eigenes aufzubauen oder sich neu auszurichten … zu starten auf Ihrem individuell zu definierenden Weg zur Unabhängigkeit. [intlink id=“7″ type=“page“]Wenn ich Ihnen helfen kann, Sie Fragen haben[/intlink], dann nutzen Sie die E-Mail-Funktion und sichten Sie meine zukünftigen Produkt-Pakete hier auf dieser Webseite. Ich baue dort ein Portfolio an eigenen Produkten auf … bis dahin kann ich Ihnen aber auch eine Fülle an hilfreichen Produkten von Experten an die Hand geben, die in vielen Bereichen so denken und handeln wie ich!

Nie waren solche Projekte so kostengünstig und kurzfristig aufzubauen, wie mit der heutigen Technik und den Hebeln des Internet, durch Nutzung der Social Media-Besucherströme, der mobilen Geräte! Nutzen daraus ziehen kann man aber auch nur, wenn man sie nutzt! Das Internet ist eine historische Hammer-Chance, sein Leben und sein Arbeitsleben (Lifestyle und Lebensausrichtung) zu ändern – zum Besseren!

Bitte nutzen Sie IHRE ZEIT … Ihre ZEIT ist immer JETZT!
Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Weg – so oder so!

Oder vielleicht mit mir? Lassen Sie’s mich wissen!

Michael Marheine

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Mentoren und der richtige Zeitpunkt, 4.3 out of 5 based on 3 ratings