Erfolgreich mit Affiliates Software

Affiliates Software hilft den Affiliates, ihr Netzwerk effizient zu verwalten, Partner einzubinden und Provisionen zu überwachen. Gerade der letztgenannte Punkt ist ein Thema, das Aufmerksamkeit erfordert. Immerhin geht es beim Affiliate Marketing darum, dass allein durch den Klick eines Nutzers auf ein eingebundenes Werbemittel oder gar einen Link eine Provision für den Affiliate generiert wird. Das ist naturgemäß nicht ganz einfach zu kontrollieren, obwohl es gut entwickelte Software hierfür gibt. Die Affiliates wünschen sich also Programme, um dieses Tracking selbst effizient überwachen zu können, unter anderem diese Aufgabe erledigt Affiliates Software.

Allgemeiner Funktionsumfang von Affiliates Software

Grundlegend muss die Affiliates Software die Partner des Affiliates – also seine Merchants (Händler, Erzeuger, Werbetreibende, Online-Kaufhäuser) und andere Affiliates – verwalten können. Wer im Affiliate Marketing gut im Geschäft ist, setzt niemals nur auf ein einziges Pferd, sondern ist in vielerlei Netzen eingebunden. Das kann anders als durch eine Affiliates Software gar nicht verwaltet werden. Des Weiteren enthält das Softwareprogramm ganz normale Abrechungs- und Buchungsprogramme, Steuern werden ermitteln und im besten Fall für die Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER oder einem anderen vom Finanzamt akzeptierten Programm verknüpft. Wichtig ist die Verwaltung der Provisionen, die schließlich auf unterschiedlicher Grundlage gezahlt werden, sowie das oben erwähnte Tracking der Klicks. Auch Werbemittel verwaltet eine gute Affiliates Software nicht nur, sie bietet auch eigene Formate an, die der Affiliate kreativ einsetzen kann. Hierbei entscheidet der Umfang der Formate über die Qualität der Affiliates Software, es sollten mindestens Banner, Flash, HTML, PDF und Textlink möglich sein. Moderne Affiliate-Programme nutzen mehr und mehr Multimedia-Einbindungen, ein noch junges Mittel, das aber Anhänger finden dürfte.

Tracking innerhalb der Affiliate Software

Das Browser-Cookie-Tracking gehört zum Standard, aber auch Flash-Cookie-Tracking setzt sich mehr und mehr durch und funktioniert Browser übergreifend. Das Direct-Link-Tracking ist innerhalb einer Affiliate Software sehr vorteilhaft, hiermit können Affiliate Links mittels Redirect verschlüsselt werden. Gerade an Tracking-Methoden wird fortwährend geforscht. Jüngste Entwicklungen zielen auf die Schaffung laufender Revenue-Sharing-Moglichkeiten, was bedeutet, dass Affiliates über die gesamte Lebensdauer einer Geschäftsbeziehung ihre Vergütung erhalten. Hierbei ist zu beachten, dass sich die Technologien in einem ständigen Wandel befinden, sodass das Tracking mit neuen Browser-, HTML- und Flash-Varianten Schritt halten muss. Kein Affiliate möchte sich in einem auf ultralange Beziehungen angelegten Programm (beispielsweise dem Anwerben von Bank- oder Brokerkunden) auf geringere Provisionen für den Erstabschluss zugunsten lebenslanger Vergütung einlassen, wenn vielleicht in fünf oder zehn Jahren der Merchant seine Technologie austauscht und plötzlich das Tracking nicht mehr funktioniert.

Hier ein Link auf eine Partner-Seite, die weitere Informationen zum Thema Affiliate-Software für Sie bereithält:
http://www.gruenderszene.de/marketing/affiliate-software-qualityclick-affiliate-to-date

Statistik in der Affiliate Software

Diese Thematik wird manchmal vernachlässigt, doch sie ist enorm wichtig. Gerade wegen der vielen Pferde des Affiliates muss er herausfinden, wo und wie sich welcher Einsatz lohnt. Das ist nur mit leistungsfähigen Statistik-Tools möglich, die in einer Affiliate Software nicht fehlen dürfen.

Bildquelle: © Picture-Factory – Fotolia.com

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Erfolgreich mit Affiliates Software, 5.0 out of 5 based on 2 ratings